Wer wissen möchte, was man im Land Brandenburg sehen und machen kann, der sei zunächst verwiesen auf:
www.stadt-brandenburg.de
www.reiseland-brandenburg.de

Für die Gäste der Familienferienstätte St. Ursula liegt eine große Auswahl an Informationsmaterial zum Reiseland Brandenburg bereit.
Oder sprechen Sie uns an: Gerne stehen wir Ihnen bei Ihren Planungen mit Rat und Tat zur Seite.



Infos aus der Region

Die Lage der Ferienstätte inmitten des Landschaftsschutzgebietes ermöglicht Wanderungen in schöner Natur, die Sie zu Fuß, mit dem Rad oder Inlineskates, zu Pferd oder auch zu Wasser unternehmen können.

Für Ausflüge bieten sich folgende nahegelegene Städte an, die in wenigen Minuten mit der Bahn erreichbar sind:

Brandenburg
- die Wiege des Landes Brandenburg - mit seinen vielen Kirchen und dem Dom auf der Dominsel, dem Archäologischen Landesmuseum und dem Altstädtischen Rathaus mit steinernem Roland. Besonders Wasserfreunde kommen auf ihre Kosten, denn neben Dampfer- & Floßfahrten, können auch kleinere Boote und Wassertreter ausgeborgt werden. Die zahlreichen Havelstrände und das Marienbad (Spaßbad mit Sauna) laden zum Baden ein. Gern erhalten Sie bei uns Auskunft über das aktuelle Theater- und Kinoprogramm.
Tourist Information
STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft
Brandenburg an der Havel mbH
Neustädtischer Markt 3
14776 Brandenburg an der Havel
03381/796360
03381/7963620
info@stg-brandenburg.de
https://stg-brandenburg.de

Potsdam
mit seinen Schlössern wie Sanssouci, dem Neuen Palais, Cecilienhof und die sie umgebenden Parks und Gärten. Besuchen Sie Kirchen (z.B. die Probsteikirche St. Peter & Paul, Orthodoxe Kirche auf dem Kapellenberg), spannende Ausstellungen (z.B. die Biosphäre, Filmpark Babelsberg) oder entdecken Sie die Stadt wie zu Zeiten Friedrich Wilhelm I (z.B. Holländisches Viertel, Garnisonsarchitektur).
Tourist Information
Potsdam Marketing und Service GmbH
Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam
+49 (0)331 27 55 88 99
info@potsdamtourismus.de

Berlin
hat neben dem Brandenburger Tor am Pariser Platz, dem Holocaust-Mahnmal und dem Reichstag weitere interessante Ziele zu bieten, wie: den Tierpark oder den Zoologischen Garten, den Funkturm und das Rote Rathaus. Ob Kirchen (z.B. Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Hedwigskathedrale) Architektur (z.B. Fernsehturm, Gendarmenmarkt),
Kultur (z.B. Museumsinsel, Naturkundemuseum),
Sport (z.B. Olypiastadion, Segwaytouren),
Shopping (z.B. Ku’Damm, KaDeWe) oder Kunst (z.B. Nationalgalerie, East Side Galery) – hier kann jeder etwas finden.
Tourist Information
www.berlin.de/tourismus

Genthin
eine Kleinstadt mit Wasserturm als Aussichtspunkt am Elbe-Havel-Kanal und dem Henkelmuseum.
Tourist Information
Dattelner Straße 1
39307 Genthin
03933 80 22 25
www.touristinfo-genthin.de



Für Ausflüge mit dem Auto oder dem Bus bieten sich zum Beispiel folgende Möglichkeiten:


Reckahn - Schulmuseum u. Gedenkstätte Fr. E. von Rochow
Ziesar - Burg mit Turmbesteigung
Rathenow - Schwimmbad
Jerichow - Kloster
Tangermünde - historische Altstadt
Lehnin - Kloster
Zabakuck - Tiergarten



Hier finden Sie weitere Adressen (PDF, 13 KB).